- - - - - - - - -

Fun-EMails NIMMSPIEL DO NOT KLICK MyMoorHuhn Hangman Geschichte Rechenkönig Escapa

Diese Seite schreibt Geschichte - mach mit!

Vor über 100 Jahren lebte eine alte einsame Hexe namens Gusti in Stollhof. Sie hatte viele schiache Warzen. Also machte sie einen Termin mit einer Dorfschönheit aus. Gusti bereitete sich gründlich und voller Ekel auf das Schwabbelgesicht vor, verstarb aber plötzlich. Lord Dimitrius der Umständliche begab sich zur Gustis Leiche wo er ihr noch lebendes Ungeborene bemerkte und sogleich aus Gustis Körper schnitt. Er nahm den Fötus und tötete ihn und anschließend sich selbst. Zur gleichen Zeit brach in Niceragua eine H5N1-Ebola-BSE-Aids-Pandemie aus rottete die Albino-Komodowarane aus. Georg machte sich auf den Weg zur Kutschenhaltestelle ,wo er Gusti`s wunderschöne ,jüngere, eineiige Zwillingsschwester, Brusti traf. Die beiden fuhren zur Dorfschönheit um Gustis Plan zu vollenden. Nachts bei Vollmond wenn die Wölfe H5N1-Hühner essen, Füchse schlafen und Grillen zirpen treffen sich die Rächer der Hexenschaft. Ziellos stürmen sie haßerfüllt in die Tavernen wo besoffene Einheimische armdrücken und laden ihre LKWs mit geschmuggelten Zigaretten aus. 'Bedaure!',schrie die Wirtin. Plötzlich näherte sich ein Monster. Elfäugig ,aber es starb. Panik brach aus! Alle kotzten synchron im Takt zur Theke bis sich die Bauchdecke auflöste. Leichenblaß wankten sämtliche Alkoholleichen ins Kurzentrum. Brusti wollte in diesem Getümmel Georg wiederfinden, doch auch er war verstorben. Und so suchten Brusti und die Dorfschönheit Unterschlupf bei dem Dorfdeppen , Otto von Sochhurrneck. Er war eigentlich ein leidenschafftlicher umoperierter Phyromane und früher liebte er Hexenverbrennungen über alles. So kam es dass er Brusti mit Spiritus einrieb und in seinen Küchenladen nach einen Zippo suchte und fand. Er füllte es mit Seifenlauge und schleppte sein Opfer zur Dusche und fesselte es. Dann verblüffte sie ihn indem sie einfach verstarb. Otto vertstand das voerst nicht. Nachdem er ein Byzantinistikstudium absolviert hatte, wurde es ihm klar: Das war garnicht Brusti! Nur ein billiger Klon, der an H5N1 erkrankt worden war. Plötzlich verliebte sich Otto in die Brustiklonleiche. Auf einmal stand die echte pumperlgsunde Brusti Hand in Hand mit der Dorfschönheit vor der Tür des Mobil-WCs. Schockiert kochte Otto ein Wiedersehensfestmal. 'Hilfe!!!!',schrie die Dorfschönheit ,'Meine Unterhose -wo ist mein Strin-Tanga?' Brusti kicherte und zeigte Betroffenheit. Otto Otto ,sagte 'WAUUUU!!!' Brusti`s Betroffenheit war echt einzigartig. Sie entblößte ihre Füße, ihre Hände und erkältete sich worauf auch sie dahinschied. Otto und die Dorfschönheit reanimierten erfolglos Brusti. Trauer lag in der Luft. Zufällig kam eine Tante von Schneewitchen vorbei und hauchte neues ewiges Leben in Brustis toten Körper. Brusti pinkelte vor Erregung auf Otto´s nässeempfindlichen Atomsprengkopf und Stollhof war inklusive Unsterbliche ausgelöscht. Autsch! [ENDE] phyromae ...

Nächstes Wort :
[REFRESH]
Alle Geschichten: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7
[S] Die letzten Kommentare
2012-02-19JensYes...
2012-02-19JensTime
2011-10-05Rotteyeah
2011-09-09fritzzeit
2011-07-22Michaelgelb
2011-04-17ICh und du18 Sek!

BabelFish: this site in english.


Google
 
Web www.wemi.at
LIVE: 20 Besucher online. [G] 25998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 200425998940 Besuche seit Jänner 2004 Suchmaschinen-Marketing


günstige Ersatzteile für Waschmaschine